Getreu dem Motto „Ein Gewinn für alle!“ fand am Mittwoch, 13. März 2019, unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Steffen Scheller der 12. Engagement-Marktplatz im Rolandsaal des Rathauses statt. Unternehmen und gemeinnützige Einrichtungen handelten miteinander Tauschvereinbarungen aus. Das Besondere am Engagement-Marktplatz ist der Handel ohne Geld. Es werden nur Leistungen ausgetauscht.

Insgesamt wurden 47 Matches (Verträge) abgeschlossen. Die Koordination erfolgte durch Ulrike Berger (Freiwilligenzentrum) und ihrem Team.

Die Auszubildenden der Stadtverwaltung Brandenburg an der Havel konnten sechs Vereinbarungen abschließen.

Quelle: Stadtverwaltung / Stadt Brandenburg an der Havel